Vorübergehend fremd – Gedichte & Audiospaziergänge

Und ganz zum Schluß meines zweimonatigen Stipendiums im Künstlerturm Hünfeld ist es tatsächlich noch gelungen, einen kleinen, aber feinen Gedichtband und CD mit Audiospaziergängen in Hünfeld herzustellen. Herausgegeben vom Hessischen Literaturrat und mit freundlicher Unterstützung des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst. Gestaltet von Felix Krapp. Das Bändchen liefert keine Ortsbeschreibungen sondern minimalistische, konkrete Gedichte und Textcollagen zu den Themen Heimat und Identität sowie die Übersetzung einiger Texte von mir in Rhöner Mundart.

Auf der Audio-CD sind Gespräche über Mundart, Blasmusik und Zuse-Computer gemischt mit Umgebungsgeräuschen, spontanen Gesangseinlagen und musikalischen Fundstücken zwischen Blasmusik, eritreischer Musik, Schulorchestern, Orgelimprovisationen und den weihnachtlichen Alphornbläsern.

 

Nicht im Buchhandel, aber direkt bei mir zu bestellen. Auf Wunsch auch signiert.