Neues

Hervorgehoben


Abschlußlesung des „Büro für überflüssige Worte“ bei „Zürich liest 2018“. Mehr auf: https://www.facebook.com/wortabfall/

Aktuelles:

15.10.-15.12. Wohnstipendium im Künstlerturm Hünfeld im Rahmen des Projektes „Land in Sicht“

26-28.10.2018 Das „Büro für überflüssige Worte“ vom  beim Literaturfestival „Zürich liest“
Blog: Einkrauten
Blog: Die Würde der Nacktschneckenschleimspur

10.-14.10.2018 Kuratierung und Moderation des Lyrikprogrammes Georgien zur Frankfurter Buchmesse

Oktober 2018: „Zucken Sie doch nicht so“ eine kleine Auswahl von Gedichten ab im  in der Reihe „Verstreute Gedichte“ des Gonzo Verlages, Mainz

Radio:
HR4 Podcast „Nord-Ost-Hessen“
2nd at international radiocompetition Palma Ars Acustica 2016 with a remix of the historical soundpoem “Totenklage” by Hugo Ball. With Jaromir Typlt.

Publikationen:
„zucken sie doch nicht so„, verstreute Gedichte, Gonzo Verlag, Mainz 2018
“müüü”, CD & download, Atemwerft, Augsburg Januar 2014
antikörper/antibodies II”, (germ/engl), BrandStifter & HuelsTrunk,
Gonzo Verlag, Mainz, 2013

Artikel:
“La repetición es el nuevo principio creativo” (Gonzalo Millán) / “I see repetition as a basic creative method” (Dirk Huelstrunk) – Essay by Felipe Cussen from University of Santiago de Chile about my ideas on repetition in the context of chilenian and international Avantgarde in: Trans – Revue de Litterature 19/2015
“When repetition stops you are dead”, Interview (engl) about Repetition, Loops & Soundpoetry by Martyn Schmidt in:, Atemwerft Blog, Feb 2014