Antikörper (mit Brandstifter)

Antikörper/Antibodies – Multimedia Text/Klang/Bild Performance
HuelsTrunk – Text, Stimme, Loops, Frequenzgenerator
BrandStifter – Bild, Stimme, Sample Keybord, Beats, Spielzeug

Antikörper/Antibodies ist der Titel einer spielerisch-schrägen Klang- & Bild-Performance des Frankfurter Sprach- und Klangkünstlers HuelsTrunk und des Mainzer Aktionskünstlers und Musikers BrandStifter. Ausgehend von Cut-up-Texten und Collagen aus Medizinbüchern, verbinden BrandStifter und HuelsTrunk klinische Texte und Träume, Körperteile und ganzheitliche Gedanken mit Stimme, Samplekeybord, Loops, (Herz-) Rhythmusmaschinen, geräusch- und bilderzeugenden Verfahren völlig neu.
Groteske Fleischlegos geistern als Bilder durch den Raum. Es entsteht ein absurd-komisches Tableau medizinischer Sprach-Bilder und Bild-Sprache.

Die Performance Antikörper/Antibodies wurde im November 2009 in New York und Madison uraufgeführt sowie beim Mainzer Literaturfestival, im Mousonturm Frankfurt und im Literaturhaus Wien.. Sie basiert auf dem gleichnamigen zweisprachigen Buch (deutsch/englisch) von HuelsTrunk und BrandStifter, das 2009 im Lichtblau Verlag, Frankfurt erschienen ist. Die Übersetzung wurde von Fred Bergmann im Rahmen des literarischen Austausches zwischen Hessen und Wisconsin angefertigt. Um die englische Version zu lesen, muss man das Buch um 180 Grad drehen.

Ausschnitt einer Performance im Künstlerhaus Mousonturm, Frankfurt, Oktober 2010: