„Brot oder Kunst“ im Künstlerturm Hünfeld

20. November 2018
19:00

Brot oder Kunst – Gespräch und Kurzlesung mit einem Überraschungsgast aus Hünfeld

Di. 20.11.2018, 19 Uhr
Gast: Stefan Meyer (Bläserchor Tonica e.V, Mackenzell)

Künstlerturm, Lindenstraße, Hünfeld
Turmzimmer, 6. Stock.

Der feuerrote Künstlerturm ist ein auffälliger und vertrauter Anblick im Stadtbild von Hünfeld. Aber er ist auch fremd, abweisend, verschlossen. Die spannende Kunstsammlung im Inneren ist bisher nur wenigen zugänglich gewesen. Ein Symbol für Abgehobenheit und Fremdheit von Kunst und Künstlern.

Vom 15.10. – 15.12. lebe und arbeite ich im Rahmen des Stipendiums „Land in Sicht“ als „vorübergehend Fremder“ im Künstlerturm Hünfeld.

Am 20.11.2018 gibt es zusätzlich zu einer Lesung von mir ein kleines Konzertgespräch mit Stefan Meyer – einer der zentralen Vermittler traditioneller und moderner Blasmusik im Hünfelder Land, Vorstand des Bläserchors Mackenzell und Träger des Hünfelder Kulturpreises.

Ich möchte dazu einladen, mich zu einem offenen Künstlergespräch zu besuchen.
runden die Veranstaltung ab. Dazu gibt es Butterbrot & Wein.